Der große Auftritt!

Hallo treue Fans!

 

Nach einer ruhigen Nacht sind wir heute erst mal nach Pärnu zum Frühstück gefahren. Pärnu ist ein altes Ostseebad an der estländischen Ostseeküste.

 

Die alte Stadt mit Ihren Urlaubshäusern ist noch sehr ursprünglich und nicht so ein renovierter Abklatsch, wie an der deutschen Ostseeküste.

 

Nach unserem Luxus-Frühstück ging es dann nach Riga in Lettland.

 

Dort war es am Schütten, als wäre gerade die Sintflut gestartet. Trotzdem sind wir nach einigem erfolglosen Meckern von Marc durch die Altstadt gelaufen. Mit Ihren vielen alten Häusern, in denen oft Cafés und Restaurants sind, und den kleinen Gassen, ist Riga eine sehr schöne Stadt. Es fällt auf, dass besonders vielen junge Letten hier unterwegs sind.

 

Riga war dieses Jahr auch die Startmetropole des Gumball 3000 Rennen für Millionäre. Wir haben die Autos und das Spektakel bewundert, bis wir gemerkt haben, dass auch der Ömmes bestaunt wurde. Ob man dachte, er fährt auch beim Gumball mit? ;-)

 

Und schon waren wir in Litauen. Den ganz großen Auftritt hatten wir dann auf dem Campingplatz in Gataučiai.     (B 56°,13 / L 23°,50) Der sehr nette Besitzer meinte, dass so wie so heute keiner mehr auftreten wird und wir, zum Schutz vor dem Regen und Wind, unser Zelt auch auf der Bühne aufstellen können. Und eine Flasche selbstgemachten Apfel-Cidre hat er uns auch noch geschenkt. Wie geil ist das denn?

 

Da es morgen zum Berg der Kreuze gehen soll und das Roadbook sagt, dass wir unser eigenes Kreuz dort aufstellen sollen, hat Marc mal seine verborgenen Talente gezeigt und ein Kreuz geschnitzt.

 

Nach viel Cidre und netter Unterhaltung mit dem Besitzer des Campingplatzes und seinem Helfer aus Portugal sind wir dann spät schlafen gegangen.

 

Heute sind wir 362 Kilometer gefahren. 

 

Eure Klingenstädter Kadetten

 

Für mehr Bilder bitte auf "mehr lesen" drücken.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0